Yoga Nidra Tiefenentspannung: was bewirkt der yogische Schlaf?

| | , ,

Inhaltsverzeichnis

  1. Warum ist gesunder Schlaf so wichtig?
  2. Meine eigene Erfahrung mit schlechtem Schlaf
  3. Was ist Yoga Nidra Tiefenentspannung?
  4. Vorteile von Yoga Nidra
  5. Was bewirkt Yoga Nidra?
  6. Lass uns Üben
  7. Fazit

Schlaf ist wichtig für eine Menge körperliche Funktionen. Ausreichend Schlaf ermöglicht es deinem Körper und Geist sich neu aufzuladen, sodass du dich am nächsten Morgen erfrischt und wach fühlst.

Ich zeige dir in diesem Blogartikel, wie Yoga Nidra Tiefenentspannung deinen Körper auf einen ruhigeren Schlaf vorbereiten kann.

Warum ist gesunder Schlaf so wichtig?

Immer mehr Menschen leiden an Schlafproblemen. Auf google.de finden sich über 500.000 Ergebnisse zum Schlagwort „Schlafprobleme“. Bei vielen Menschen ist es eine Mischung aus nicht einschlafen können, Durchschlafprobleme haben oder sich am Morgen nicht ausreichend erholt fühlen.

Doch warum sollten wir ausreichend und erholsam schlafen?

Schlaf …

  • hilft gesund zu bleiben und Krankheiten abzuwehren
  • reguliert den Stoffwechsel und sorgt dafür, dass Nahrung über Nacht in Energie umgewandelt wird
  • verbessert die Konzentration und erhöht die Produktivität
  • schützt vor Krankheiten wie Herzinfarkt oder Schlafanfall
  • unterstützt den Heilungsprozess bei Krankheiten wie Schnupfen oder Grippe
  • steigert das Immunsystem und erhöht die Abwehrfähigkeit des Körpers gegenüber Bakterien
  • beeinflusst den Umgang mit anderen Menschen

Gemeinsam mit Ernährung und Bewegung gehört guter Schlaf zu den wichtigsten Grundpfeilern der Gesundheit. Wenn du dauerhaft schlecht schläfst und dich nicht um einen besseren Schlafzustand kümmerst, kannst du keine optimale Gesundheit erreichen.

Doch was tun, wenn du ständig schlecht schläfst? Dauerhaft schlechter Schlaf wird sich auf deine Produktivität und Leistungsfähigkeit im Beruf auswirken, sowie auf deine Laune und Energie im privaten Alltag.

Meine eigene Erfahrung mit schlechtem Schlaf

Ich kann von Schäfchen zählen ein langes Lied singen. Während der Abiturphase hatte ich meine ersten Schlafprobleme und als erste Maßnahme mit einer ärztlich verordneten „Biertherapie“ angefangen. Schreib mir gerne, falls du wissen willst, was das ist.

Als die Biertherapie sich als nicht wirkungsvoll zeige, riet mir ein anderer Arzt zu einer Schlaf-Wach-Therapie, wo man mitten in der Nacht aufsteht und dann bis spät am anderen Tag aufbleiben muss, um den Körper zu ermüden. Klasse, wenn du gerade fürs Abi lernst und extra Lernstunden bekommst. Für den Dauergebrauch allerdings nicht zu empfehlen.

Über viele Jahre hinweg ging es bei mir von mehrmaliger Schlaf-Verhaltenstherapie über Kurse für Autogenes Training bis hin zu Progressiver Muskelrelaxation. Schlafbezogene Psychotherapie ebenso wie ein sehr spannender Aufenthalt im Schlaflabor, haben genauso wenig gebracht wie sämtliche Hausmittelchen von heißer Milch mit Honig, Espresso am Abend, Schäfchen zählen oder Atemübungen im Bett. All das hat mich nur noch wacher gemacht.

Erst als ich Yoga Nidra Tiefenentspannung für mich entdeckt habe, wusste ich, dass ich einen kleinen Schlüssel zur richtigen Schlaftüre gefunden habe.

Solltest du mal in Dubai sein (wo ich wohne), dann lade ich dich herzlich zu meinen Yoga Nidra Sessions am Strand ein

Was ist Yoga Nidra Tiefenentspannung?

Yoga Nidra Tiefenentspannung ist kein klassisches Yoga, wo du verschiedene sportliche Posen ausführst. Vielmehr ist es eine tiefe Entspannung, bei der du weder komplett wach bist, noch schläfst. Yogischer Schlaf ist eine andere Bezeichnung dafür. Yoga Nidra ist eine immens kraftvolle Meditationstechnik. Die übende Person kommt dabei in eine Art Wach-Schlafzustand. Im Prinzip bist du wach, aber dein Körper schläft.

Während du praktizierst, liegst du in Rückenlage (= Savasana) auf einem weichen Untergrund. Dies kann eine Gymnastikmatte sein, dein Bett oder auch ein Teppichboden. Du legst dir ein kleines Kissen unter deinen Nacken und ein größeres Kissen unter deine Knie, so dass dein Körper weich gebettet ist. Oft möchte man noch eine Decke über die Beine legen, denn nach einer Weile des „rumliegens“, wird es manchmal kalt.

Während dem Schlafen durchläuft dein Gehirn einige Phasen von Beta-Wellen, Alpha-Wellen, Theta-Wellen und schließlich Delta-Wellen. Yoga Nidra führt dich im Moment des Übens in einen Zustand der Entspannung zwischen Alpha- und Theta-Zustand. Dadurch kannst du zwischen wach sein und schlafen in tiefer Entspannung liegen.

Dieser Zustand beruhigt das vegetative Nervensystem, das die Prozesse im Körper reguliert, die ohne bewusste Anstrengung ablaufen. Außerdem versetzt es das parasympathische Nervensystem in einen tieferen Ruhezustand. Durch die Beruhigung des Nervensystems kommt die geführte Meditation dem Gehirn und dem Körper zutiefst zugute.

Wenn du mehr über die Unterschiede und Gemeinsamkeiten von Yoga Nidra und Meditation wissen willst, dann schau gerne in meinen Artikel, in dem ich beide miteinander vergleiche.

Vorteile von Yoga Nidra

  • Einfach zu erlernen. Jeder kann Yoga Nidra üben, selbst Kinder oder Senioren. Wenn hinlegen für dich nicht machbar ist, dann übst du eben im Sitzen.
  • Du kannst nichts falsch machen. Das Einzige, was du während einer Yoga Nidra Tiefenentspannung tust, ist der Stimme zu lauschen, die dich durch die Meditation führt. Manche Sätze nimmst du wahr. An andere kannst du dich im Nachhinein nicht mehr erinnern. In jeder Session hörst und fühlst du unterschiedlich, weil dein Unterbewusstsein jedes Mal andere Dinge wahrnimmt.
  • Leicht in den Alltag zu integrieren, denn du bestimmst die Länge. Von wenigen Minuten bis hin zu einer längeren Einheit ist alles möglich. Wenn du wenig Zeit hast, dann machst du eine kurze Einheit im Bett. Nachdem du dich abends ins Bett gelegt hast, steckst du deine Handy-Musikstöpsel ins Ohr und lauscht einer Meditationseinheit, während du ins Schäfchen-Land hinüberschwebst.
  • Emotionen können freigesetzt werden. Es passiert immer wieder, dass eine übende Person plötzlich von tief vergrabenen Emotionen überwältigt wird. Denn die intensive Entspannung des Yoga Nidra ermöglicht es uns alles loszulassen und zu erforschen, was wir in diesem Moment brauchen. Manchmal kann es sein, dass dabei die ein oder andere Träne vergossen wird, wenn emotional eine Menge in der Seele der Person los ist.
  • Heilung durch Ruhe. Während du Yoga Nidra praktizierst, wird dein Körper, Geist und deine Seele geheilt von allem, was dich aktuell unterbewusst negativ beeinflusst. Yoga Nidra ersetzt keinen Arzt, verstehe das nicht falsch. Aber es ist eine wunderbare Möglichkeit, wie du einen Heilungsprozess selbständig unterstützen kannst.

Was bewirkt Yoga Nidra?

Ich habe in der Vergangenheit einige sehr spannende Berichte gehört von meinen Yoga Nidra Kursteilnehmer*innen. Von „ich habe nach der Yoga Nidra Session so gut geschlafen wie schon lange nicht mehr“ bis zu „ich war so entspannt, dass ich das erste Mal seit langem wieder die innere Ruhe hatte ein Buch zu lesen“, gab es schon alles mögliche an Feedback.

Selbst als ich das erste Mal eine Freundin zur Teilnahme an einem Yoga Nidra Kurs mitgenommen habe, meinte sie einige Tage später, dass sie derzeit sehr gestresst sei und schon lange nicht mehr so gut und tief geschlafen habe. Vielleicht geht es dir ebenso?

Was bedeutet „Sankalpa“?

Während einer Yoga Nidra Einheit, wirst du das Wort Sankalpa hören. Ein Sankalpa ist eine positiv formulierte Affirmation oder ein tiefer Wunsch deines Herzens. Zu Beginn und am Ende einer Yoga Nidra Session wird dein Sankalpa in deinen Gedanken dreimal wiederholt.

Bevor du dein Sankalpa formulierst, spüre tief in dich hinein. Was willst du wirklich? Was ist dir wichtig? Was für eine Person magst du sein? Sage nie „ich will …“ oder „ich werde …“ sondern immer „ich bin …“ oder „ich habe …“. Stelle dir vor und fühle so, als ob du diesen Wunsch schon erreicht hättest. Ein Sankalpa ist wie ein Gelübde, das im gegenwärtigen Moment wahr ist.

Der Samen deines Sankalpa wird während einer Yoga Nidra Tiefenentspannung in dein Unterbewusstsein hineingesät. Dein Unterbewusstsein nimmt dein Sankalpa auf und wird dich unterschwellig, nachdem du wieder in den Alltag zurückgekehrt bist, in die richtige Richtung leiten. Wenn du dich in Yoga Nidra an dein Sankalpa erinnerst, kommt das tief empfundene Verlangen als intensiv gefühlte Empfindung im Körper-Geist an. Es ist in diesem Moment absolut lebendig und wahr.

Wenn z.B. dein Sankalpa sein sollte „ich bin gesund“ oder „ich behandle meinen Körper wie meinen besten Freund“, dann werden dir mehr und mehr Dinge auffallen, die du vorher nicht wahrgenommen hast. Das neue vegane Restaurant an der Ecke ist plötzlich da. Ein leckerer frischer Tee wandert im Bio-Laden in deinen Einkaufskorb. Du bestellst automatisch mittags einen knackigen Salat statt der fettigen Currywurst.

Lass uns Üben

Doch alle Theorie ist nicht so wertvoll wie es selbst auszuprobieren. Daher habe ich dir eine Yoga Nidra Einheit aufgenommen. Mache sie am besten abends, so dass du kurz danach ins Bett gehen kannst.

Lass dich einfach auf die Yoga Nidra Tiefenentspannung im Video ein. Sei geduldig mit dir, falls Meditation noch keine Gewohnheit für dich ist. Wie bei allem: auch der Meditations“muskel“ will trainiert werden.

Vielleicht wirst du in deiner ersten Session nach einer Weile des stillen Liegens rumzappeln. Sehr wahrscheinlich werden deine Gedanken kommen und gehen und sich deine to do Liste vor deine Augen schieben. Das ist alles normal. Lass es einfach geschehen und komme immer wieder zu meiner Stimme, den Anleitungen und Bildern darin zurück.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

AIREX Fitline 180, Gymnastikmatte, schiefer, ca. 180 x 60 x 1.0 cm*
  • Mit ihrem attraktiven Preis ist die Fitline 180 der Einstieg in das Training mit der AIREX Matte
  • Mit ihrem attraktiven Preis ist die Fitline 180 der Einstieg in das Training mit der AIREX Matte
  • Die Fitline 180 ist sehr leicht und handlich und die vier modernen Farben peppen jedes Training auf
  • Maße: ca. 180 x 60 x 1 cm Gewicht: ca. 1,8 kg
  • Inklusive Echtheitszertifikat, Uebungsanleitung und Pflegeanleitung. Bitte beachten Sie, dass die Abmessungen produktionsbedingt etwas abweichen können

Fazit

Auch Yoga Nidra will gelernt und geübt werden. Sollten dir die ersten Male noch die Gedanken abschweifen, dann ist das vollkommen in Ordnung. Es wird von Mal zu Mal leichter und einfacher, deine aufkommenden Gedanken zu ignorieren. Stetige Übung beruhigt den Geist und es wird jedes Mal leichter, dich während einer Yoga Nidra Session zu entspannen.

Schreibe mir gerne im Kommentar oder in YouTube unter das Video, wie es dir während oder nach deiner Yoga Nidra Tiefenentspannung ergangen ist.

  • Konntest du dich tatsächlich erholen?
  • Sind deine Gedanken gewandert?
  • Was hast du gespürt, während du ruhig auf deiner Unterlage gelegen bist?

Für allgemeine Tipps rund um deine gute Nachtruhe, lese auch meinen „besser schlafen“ Blogartikel. Darin findest du praktische und einfache Hinweise für deinen erholsamen Schlaf. Hole dir auch gerne meine Tipps, wie du zwischendurch ohne großen Zeitaufwand eine schnelle Entspannung finden kannst.

Ich wünsche dir eine gute und erholsame Nachtruhe.

Deine Kerstin


Über die Autorin dieses Artikel

Kerstin-Goldstein-Redakteurin-fuer-Yoga-und-Pilates-auf-Fitnesswelt.com

Kerstins Motto ist: „Bewegung geht überall. Du musst nur die Gewohnheit entwickeln, es auch zu tun“.

Mit ihrem Fitness- und Coaching Business LiveFitAnywhere, hilft Kerstin vielbeschäftigten Frauen, mehr Bewegung in ihren Alltag einzubauen. Gute Gewohnheiten sind dabei der Schlüssel zum langfristigen Erfolg.

Auf Social Media findest du Kerstin unter @livefitanywhere für Tipps und Motivation rund um sportlich sein, auch mit wenig Zeit.


Fitnesswelt-Newsletter jetzt anmelden - nie wieder Fitnessnews verpassen

Melde Dich jetzt für unseren Fitnesswelt-Newsletter an und erhalte regelmäßig eine Übersicht der neuesten Artikel in Dein Postfach. Außerdem halten wir Dich auch zu sonstigen Themen und besonderen Aktionen aus der Redaktion von Fitnesswelt.com auf dem Laufenden.



Wenn es dir schwer fällt Motivation zum Meditieren oder für achtsamen Alltag zu finden, dann unterstützen dich die anderen Artikel zum Thema Meditation hier im Fitnesswelt Magazin.

Ein entspannter Geist wohnt in einem entspannten Körper 🙂 Um dich körperlich optimal zu entfalten, lies gerne auch unsere Tipps über Muskelaufbau oder gesunde Ernährung ohne Kochen. Und für ein lockeres Lächeln im Gesicht während dem Sport, schau in die 33 besten Sport- und Motivationssprüche rein.

Letzte Aktualisierung am 21.08.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schreibe einen Kommentar